Laserhaarentfernung

LASER HAARENTFERNUNG

Keine nachwachsenden Haare mehr! 

DAS ULTIMATIVE BEAUTY-SYSTEM FÜR DIE HAARENTFERNUNG

The EpiLab bedeutet…

… eine schnelle, schmerzarme und zu jed­er
Jahreszeit ein­set­zbare Behand­lung. Es ist
für alle Kör­per­bere­iche und alle Haut­typen
geeignet – selb­st für leicht gebräunte Haut.
Sie wirkt bei allen Haar­far­ben, außer bei
grauen oder roten Haaren.
 
» Made in Ger­many «
» Ascle­pi­on Laser Technologies «
» agiert seit mehr als 40 Jahren «
» int. medi­zinis­che Laser­sys­teme «

Das Epi Lab arbeit­et mit der derzeit mod­ern­sten Tech­nolo­gie
auf dem Markt für die Haar­ent­fer­nung: einem Hochleis­tungs-Dio­den­laser
mit ein­er einzi­gar­ti­gen Kom­bi­na­tion ver­schieden­er Wellen­län­gen.
Diese und viele andere Funk­tio­nen machen das Epi Lab zum pop­ulärsten Epi­la­tion­ssys­tem am Markt.

BEHANDLUNG

Fakten

Wie funk­tion­iert die Haar­ent­fer­nung mit einem Laser?

Haar­ent­fer­nung mit­tels Lasertech­nolo­gie ist eine ästhetis­che, auf Licht basierende Behand­lungsmeth­ode, die das Nachwach­sen der Haare deut­lich reduziert.
Durch Absorp­tion des Laser­lichts erhitzt sich das Haar und die für das Haarwach­s­tum ver­ant­wortlichen, umgeben­den Zellen wer­den nach­haltig geschädigt.
Auf­grund des nicht syn­chro­nen Ver­laufs des men­schlichen Haarwach­s­tum­szyk­lus,
d.h. die Haar­fol­likel wach­sen in jew­eils unter­schiedlichen Phasen, sind mehrere Behand­lun­gen erforderlich.

 

Behand­lungszeit: 20–120 Minuten
Wieder­hol­un­gen: ca. 8*
Regen­er­a­tionszeit: 1 Tag

* Dieser Wert ist ein Durch­schnittswert. Das pos­i­tive Ergeb­nis der Behand­lung hängt von Ihrem Haut- und Haarzu­s­tand ab und kann nicht garantiert werden.

Hast du noch Fragen ?

FAQ

Dio­den­laser kön­nen jeden Kör­perteil behandeln.
Eine Hau­t­analyse wird durchge­führt, um sicherzustellen, dass Ihre Haut behan­delt wer­den kann.

Eine Dio­den­laser­be­hand­lung ist in fol­gen­den Fällen nicht möglich:

  • Schwanger
  • Bes­timmte Krankheiten
  • Zu viel Hautbräunung
Inter­valle zwis­chen den Behand­lun­gen sind wichtig, da die Behand­lun­gen nur in bes­timmten Phasen des Haarzyk­lus wirk­sam sind.
Die Kosten hän­gen von der Größe des Gebi­ets, der Anzahl der Gebi­ete und einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnit­te­nen Schön­heitspaket ab.
Die Laser­be­hand­lung kann das Auftreten von Hautreizun­gen umfassen. Unsere Mitar­beit­er arbeit­en sorgfältig und wer­den kon­tinuier­lich geschult. Nach der Behand­lung empfehlen wir Ihnen außer­dem, die beste Nach­be­hand­lung auf der Haut durchzuführen.

Der zu behan­del­nde Haut­bere­ich sollte frei von Kos­meti­ka, Cremes und Deodor­ants sein. Beste­hende Haare müssen vorher ent­fer­nt wer­den. Bitte informieren Sie den Laserther­a­peuten über die Ver­wen­dung von Antibi­oti­ka, Cor­ti­son und Johan­niskraut in den let­zten Wochen vor der Behand­lung. Außer­dem soll­ten Sie ihm auf jeden Fall sagen, ob der Bere­ich, den Sie behan­deln möcht­en, bere­its Her­pes aufweist. Set­zen Sie die Haut vor der Behand­lung min­destens 7 Tage lang kein­er direk­ten Sonnene­in­strahlung aus.

Wenn sich harte Haut bildet, darf diese nicht abgekratzt oder ent­fer­nt wer­den. Die behan­delte Haut­par­tie soll­ten Sie für die näch­sten 2–3 Tage nur mit kaltem oder lauwarmem Wass­er waschen und sorgfältig abtrock­nen. Bitte beacht­en Sie, dass früh­esten erst nach ein­er Woche eine Sauna wieder besucht wer­den kann. Ver­mei­den Sie Sonnenbaden.

Bei eini­gen Patien­ten treten während der Behand­lung Pieken oder Kribbeln auf.
Je nach Kör­perteil und Haut­typ wer­den durch­schnit­tlich 8 Anwen­dun­gen benötigt.

Wir bemühen uns, unsere Kunden glücklich zu machen.

Also, lasst uns zusammen glücklich sein.